Jeder von uns, wie alt er auch sei, ist noch ein Student in der Schule der Erfahrungen.Wenn jemand meint, er habe ausgelernt, wird er zur öffentlichen Gefahr.— John Chalmers da Costa

Lehre

Kommunikation ist für das gesamte Gesundheitswesen und für die Gesundheit eines jeden Einzelnen von zentraler Bedeutung. Situationsgerechter Sprachgebrauch und professionelle Gesprächsführung ermöglichen es, Ressourcen von Patienten zu entdecken und sie für die Gesunderhaltung und Heilung zu nutzen. 

Unser Ziel ist die Stärkung von Fertigkeiten der kritischen Reflexion therapeutischen Handelns aus wissenschaftlicher und ethischer Sicht sowie aus der Patientenperspektive. Dazu bieten wir einen Zertifikatskurs zum „Training ärztlicher Kernkompetenzen“ sowie eine Ausbildung zum „Gesundheitsberater & Patienten-Praxis-Manager“ an.


Zertifikatskurs Caring and Healing – Training ärztlicher Kernkompetenzen für Studierende der Medizin und approbierte Ärztinnen und ÄrztePhoto

Caring and Healing steht innovativ und zukunftsweisend für die Entwicklung einer Medizin der Verbundenheit und einer auf das gesunde Potenzial im Menschen ausgerichteten Haltung und Herzqualität. Eingebunden werden die neuesten Erkenntnisse von Medizin, Wissenschaft, Psychologie und Bewusstseinsforschung sowie eine übende Praxis von Achtsamkeit, Empathie und meditativer Stille.

Das Training bietet zum einen eine erweiterte Wissenskompetenz, die neue Perspektiven von Heilungsvorgängen erlaubt. Darüber hinaus geht es um die Entwicklung einer heilsamen Persönlichkeit und die Schulung entsprechender ärztlicher Kernkompetenzen. Das Curriculum bietet einen offenen und sicheren Lern- und Erfahrungsraum, in dem sich die studentischen und ärztlichen Teilnehmer und Teilnehmerinnen in ihrer personalen und transpersonalen Vielschichtigkeit erforschen können, um ihre heilsamen Qualitäten und Kompetenzen zu entwickeln.

Webseite: www.caringandhealing.de  

Projektleitung: Dr. med. Klaus-Dieter Platsch 

E-Mail: info@caringandhealing.de

Die Lehrgänge werden in Kooperation mit der Steinbeis+ Akademie angeboten.



Ausbildung „Gesundheitsberater & Patienten-Praxis-Manager“ (Patientenkybernetik)

Photo

Patienten-Praxis-Management und professionelle Gesundheitsberatung - was ist das? 

  • Eine eigenständige kybernetische Methode, die Menschen dabei unterstützt, besser an ihrer eigenen Genesung mitzuwirken.
  • Ein konstruktiver lösungsfokussierter Ansatz durch Einbeziehung der Patienten-Ressourcen.
  • Eine Verstärkung der Sinnhaftigkeit der medizinisch-therapeutischen Maßnahme.
  • Ein „pro Mensch“ Ansatz, der auch die psychosomatische Diagnostik berücksichtigt.
  • Offizielles Nadelöhr zwischen medizinischer und therapeutischer Maßnahme.
  •  Erstellung und Nutzung von eigenen Copingstrategien (Stressmanagement).
  • Fördert das Mitspracherecht des Patienten durch Selbstwahrnehmung und Eigenverantwortung.


Webseite: https://www.patientenkybernetik.de

Projektleitung: Michael Fassbender